Bloggen Blogger

[Blogparade] 10 Fragen an dich selbst

17:11:00MizzFloeckchen

Hallöchen ihr lieben,

heute bin ich auf eine Blogparade gestoßen, die mich sehr neugierig und auch inspiriert hatte, da mit zu wirken. Ich habe mir die Blogparade von der lieben Martina von Lifestyle for me and you. Ihr Thema? 10 Fragen an dich selbst. Echt interessante Fragen, suchte sie sich dafür aus und ich entschied dabei mit zu wirken.



Frage 1: An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück? 
Hmm, gute Frage. So wirklichen Urlaub hatte ich nie gehabt. Auch nie in meiner Kindheit.

Frage 2: Wen hast du das erste Mal geküsst?
Meine erste Liebe. Wir haben uns damals kennengelernt gehabt und waren dennoch nur kurzzeitig zusammen gewesen. Wie es dann dazu kam, hatte man sich danach aus den Augen verloren. Aber die Zeit änderte sich und man fand sich wieder. Wir sind heute Freunde geblieben und ich freue mich auch darüber, dass wir trotz der Vergangenheit eine Freundschaft aufbauen konnten.

Frage 3: Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?
All die kleinen Dinge, die Mühe, die ich reingebracht habe. Farben etc. All dies macht mein Zuhause zu meinem Zuhause :)

Frage 4: Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?
Meine Vergangenheit. Ich habe so viel schlechtes in meiner Vergangenheit erlebt, die ich noch nicht abgeschlossen habe. Ich habe mir dadurch Hilfe geholt, um meine Vergangenheit aufzuarbeiten und um endlich damit abschließen zu können. Bis dahin wird es aber noch ein weiter Weg werden.

Frage 5: Welches Lied macht dir immer gute Laune?
Da gibt es eigentlich einige Songs. Welches aber immer in meinem Leben bleiben wird ist von New Kids on the Blog mit Step by Step.

Frage 6: Willst du immer alles erklären?
Nein, ich bin eine Person, die eigentlich immer alles genau gleich aussagt. Wer zu mir sagt, dass er es erklärt haben möchte, der hat mir dann nie richtig zugehört. Klar erkläre ich gerne Dinge, wenn ich merke, dass die Anfrage und das Interesse dafür da ist aber ansonsten nein.

Frage 7: Was ist deine größte Schwäche?
Hmm... das ist echt eine sehr gute Frage. Ich denke mal das meine größte Schwäche die Gutmütigkeit ist. Diese nutzen leider zu viele bei mir aus. Sobald ich es erkenne und meine Meinung kundtue bin ich immer die Böse. Man macht mir Terror, weil man damit nicht klar kommt. 

Frage 8: Ist es wichtig für dich, was andere Leute von dir denken?
Eigentlich nein. Aber wer mir keinen Respekt entgegenbringt und diesen mit Verleumdung oder Übler Nachrede untermauern dann geht mir das zu weit. Besonders wenn man dann meine Kinder mit rein bringt. An meine Kinder lasse ich gar nichts. Auch nicht das schlechte Reden von anderen. Da werde ich dann zum Tier.

Frage 9: Was ist wahr geworden, wovon du als Teenager geträumt hast?
Meine Kinder und mein Neues Leben in einem anderen Bundesland. Das sind zwei meiner Träume als Teenager, die schon in Erfüllung gegangen sind.

Frage 10: Was bedeutet Freundschaft für dich?
Freundschaft ist für mich das wichtigste. Für eine wahre Freundschaft tue ich wirklich fast alles. Solange man mich mit Respekt behandelt, mich nicht belügt oder des weiteren. Ich bin sehr Loyal, gebe den Freiraum, den jeder Mensch braucht, höre zu etc. Man kann sich einfach immer auf mich verlassen. 


Liebste Grüße

You Might Also Like

0 Kommentare

Kontaktformular